Einsatzfall – Trocken & Staubig

Anwendungsfälle der TorcUP Schrauber in der Hartstein-Industrie

Wenn Sie vor dem gleichen Problem stehen eine Schlüsselweite 130 oder SW 125 an einem Backenbrecher anziehen zu müssen, machen Sie bald Bekanntschaft mit unserem TX-16 und unserem guten Service.

TX-8 Hydraulikschrauber mit SPEED-4 Hydraulikpumpe an Svedala Brecher mit SW 95 und Klapp-Abstützung. Ein ähnliches Bild bieten die Flansche von Krupp Brechermänteln.

Steinbrecher-Mäntel besitzen häufig Schrauben-Bolzenüberstände aufgrund der Verwendung von Kontermuttern. Eine lange Stecknuss in Verbindung mit einem Elektro-Kraftschrauber ist dann zu hoch und zu schwer wenn man bedenkt, dass der ideale Schrauber hierfür, ein TX-8 mit Schlüsselweite SW 95, einsatzfertig z.B. nur 11 kg wiegt.

Eine lange Stecknuss 1 1/2″ alleine wiegt schon 10,5 kg! Mit dem Aluminium-Klappabstützfuß lässt sich an der Unterseite des Brechermantels ein prima Gegenlager finden um diese Schrauben schnell, sicher und ohne Kraftaufwand zu lösen.

Fahrwerke, Kugeldrehverbindungen und  Kontergewichte von Tagebaubaggern und Großgeräten in der Gewinnungsindustrie bedingen mitunter den Einsatz von Hydraulikschraubern mit 10.000 Nm und mehr

Beim Aufbau eines werksneuen Komatsu PC1250
(110 t Einsatzgewicht) in einem Steinbruch in Luxembourg kommt hier der TU-3 von TorcUP zum Einsatz.

Dieses CAD-Schnittbild und die unten dargestellte Montageanleitung zu einem Abbauhammer zeigt sehr deutlich die vier langen Schraubenbolzen, die durch einen Hydraulik-Abbruchhammer üblicherweise hindurch führen. Diese werden auf der Oberseite an der Anbauplatte zum Trägergerät mit zum Teil hohen Drehmomenten weit jenseits von 2.000 Nm verschraubt, bis zu 5.680 Nm wie im vorliegenden Beispiel.

Rot eingerahmt sind diese „rod bolts“ – mit welchem Drehmoment diese angezogen werden müssen, geben die Hersteller in einer Montageanleitung wie der unten abgebildeten an – was den Einsatz eines unserer TU-3s notwendig macht.

Geradezu ideal hierfür einsetzbar ist unser TU-3 mit 1″ Vierkant und einer ausreichenden Leistung bis 4.800 Nm .

Bei solchen Anzugswerten bietet ein Hydraulikschrauber eine Menge Vorteile in Bezug auf Arbeitsergonomie und Präzision. Die von diesem Hersteller hier angegebenen Drehmomente sind in foot-pounds (ft. lbs), also liegen diese in Nm nochmal um mehr als 30 % höher (1 ft. lbs entspricht 1,356 Nm).